• Dekor B

    Die Dekoration ist ausschließlich unter der Glasur (Unterglasmalerei) und dadurch keinerlei Abrieb ausgesetzt. Das Buntgeschirr wird mit einer transparenten Feldspatglasur überzogen; sie findet auch Anwendung in der Porzellanindustrie. In unserer Töpferei überwiegt die reine Handarbeit, deshalb sollte auf geringfügige Abweichungen bei der Form und Dekoration Rücksicht genommen werden.

  • Tischofen
    Unsere Tischofen können im Zimmer als auch im Freien z.B. auf dem Balkon oder auf der Terrasse verwendet werden.
  • Dekor A
    Die Dekoration ist ausschließlich unter der Glasur (Unterglasmalerei) und dadurch keinerlei Abrieb ausgesetzt. Das Buntgeschirr wird mit einer transparenten Feldspatglasur überzogen; sie findet auch Anwendung in der Porzellanindustrie. In unserer Töpferei überwiegt die reine Handarbeit, deshalb sollte auf geringfügige Abweichungen bei der Form und Dekoration Rücksicht genommen werden.
  • Dekor Braun
    Die Dekoration ist ausschließlich unter der Glasur (Unterglasmalerei) und dadurch keinerlei Abrieb ausgesetzt. Das Buntgeschirr wird mit einer transparenten Feldspatglasur überzogen; sie findet auch Anwendung in der Porzellanindustrie. In unserer Töpferei überwiegt die reine Handarbeit, deshalb sollte auf geringfügige Abweichungen bei der Form und Dekoration Rücksicht genommen werden.
  • Dekor D
    Die Dekoration ist ausschließlich unter der Glasur (Unterglasmalerei) und dadurch keinerlei Abrieb ausgesetzt. Das Buntgeschirr wird mit einer transparenten Feldspatglasur überzogen; sie findet auch Anwendung in der Porzellanindustrie. In unserer Töpferei überwiegt die reine Handarbeit, deshalb sollte auf geringfügige Abweichungen bei der Form und Dekoration Rücksicht genommen werden.
  • Dekor G
    Die Dekoration ist ausschließlich unter der Glasur (Unterglasmalerei) und dadurch keinerlei Abrieb ausgesetzt. Das Buntgeschirr wird mit einer transparenten Feldspatglasur überzogen; sie findet auch Anwendung in der Porzellanindustrie. In unserer Töpferei überwiegt die reine Handarbeit, deshalb sollte auf geringfügige Abweichungen bei der Form und Dekoration Rücksicht genommen werden.

Keramikschuh von Aschenbrödel

Die Töpferei Frommhold hat mit Karsten Piller und Steffen Kern aus Gödlau anläßlich des Hoffestes am 16./17. September einen großen Keramikschuh hergestellt.

In über 100 Stunden Handarbeit und Gestaltung entstandt der Schuh. Dieser kann ab sofort in Königsbrück besichtigt werden.

Keramikschuh 2017 Töpferei Frommhold